ANLAGENÜBERSIEDLUNG

Die Marktbereinigung im Papiererzeugungsgeschäft führt durch viele Stilllegungen zu einem großen Angebot an Second Hand Anlagen. Diese Anlagen sind bei gleichzeitiger Modernisierung im Zuge des Transfers eine interessante wirtschaftliche Alternative zu Neuanlagen. Dies gilt natürlich nur für Investitionen in kleinere Anlagen bzw. in Investitionen für Nischenprodukte.

Nachdem Finanzierungskosten in der Zwischenzeit ebenfalls zu einem bedeutenden Faktor der Wirtschaftlichkeit geworden sind, ist eine Reduktion der spezifischen Investitionskosten von großer Bedeutung.

Eine professionelle Abwicklung des Transfers einer Second Hand Anlage kann
  • die Investitionskosten mit etwa 30 - 40 % reduzieren
  • die Realisierungszeit der Investition um etwa 20 - 25 % reduzieren
Die professionelle Abwicklung der Anlagenübersiedlung beinhaltet:
  • Vorprojekt
  • Maschinenauswahl
  • Basisplanung
  • Definition Projektteam / Projektstruktur / Lieferpakete
  • Aufnahme As-Built, Dokumentensammlung
  • Anlagen Kennzeichnung
  • Demontage, Verpackung, Transport
  • Basic Engineering
  • Beschaffung Neu- und Ergänzungsteile
  • Detail Engineering
  • Überholung, Modernisierung
  • Montage, Inbetriebnahme

Anlagenvergleich Vorher - Nachher

Nasspartie Führerseite ALT

Nasspartie Führerseite NEU

Vakuum ALT

Vakuum NEU

 
TBP Upcon GmbH
Fischerstr. 6a
85368 Moosburg
Germany
+49 8761 7299-0
Email info@tbp-upcon.com